WEITERBILDUNG Nachfolge im Handwerk

 
 

Eine Unternehmensnachfolge ist ein sehr komplexer betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Prozess. Zudem hat die Nachfolgethematik für die meisten Senior-Unternehmer/-innen auch eine starke emotionale Komponente, weil eine Unternehmensnachfolge auch bedeuten kann, von einem Lebenswerk Abschied zu nehmen.

Die Nachfolge im Handwerk stellt eine besondere Herausforderung dar.

Bei der Übergabe der oft kleinen und familiengeführten Unternehmen sollen auch Expertise und Erfahrungen, die über Jahre hinweg aufgebaut wurden, an die nächste Generation weitergegeben werden.

Eine Auswertung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks zeigt, dass in den nächsten fünf Jahren etwa 125.000 Handwerksbetriebe vor einem Generationswechsel stehen.

Infolge der demographischen Entwicklung und des Fachkräftemangels wird die Zahl der potentiellen Nachfolger/-innen stetig abnehmen.

Eine frühzeitige Vorbereitung auf die Übernahme ist daher entscheidend.

Starke Spezialisierungen der Handwerksbetriebe und regionale Besonderheiten erfordern eine genaue Analyse der Marktsituation.

Auch spielt die emotionale Komponente eine große Rolle. Alt-Eigentümer/-nnen fällt es mitunter sehr schwer, ihr Unternehmen in andere Hände zu geben.

 

Die/der passende Nachfolger/-in muss nicht nur fachlich geeignet sein, sondern auch über Durchsetzungsvermögen und Führungsfähigkeit verfügen.

Für die Klärung wichtiger Details der Übernahme, wie beispielsweise Finanzierung oder rechtliche und steuerliche Belange, ist es unerlässlich, behördliche, technische und gesetzliche Vorgaben zu kennen.

Konkret erwarten Sie die folgenden Inhalte:

  • Themeneinführung
  • Nachfolgeplanung aufstellen
  • Bewertungsverfahren und Preisfindung
  • Fördermittel im Bereich Nachfolge
 
 

 Termine im Jahr 2024

 

  Webinare 

 
Datum: 26.03.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Tagesschulung)
Ort: Das Webinar findet online statt
Preis: 189,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Datum: 21.05.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Tagesschulung)
Ort: Das Webinar findet online statt
Preis: 189,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Datum: 25.07.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Tagesschulung)
Ort: Das Webinar findet online statt
Preis: 189,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Datum: 25.09.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Tagesschulung)
Ort: Das Webinar findet online statt
Preis: 189,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Datum: 19.11.2024
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Tagesschulung)
Ort: Das Webinar findet online statt
Preis: 189,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Captcha