Ihre Bedürfnisse zählen! Bundesweites Beratungsangebot mit staatlicher Unterstützungsmöglichkeit.

 

Wir haben eine klare Vorstellung von unseren Leistungsbereichen und unserer Philosophie. Aber es geht hier nicht um uns, sondern um Sie. Ihre Bedürfnisse, Ihre Projekte, Ihr Unternehmen. Daher ist unsere Mission zuallererst Ihre Mission!

Warum müssen es immer Branchen oder Funktionen sein? Die WETANDO Unternehmensberatung richtet ihre spezialisierten Beratungsfelder an Begriffen aus, die unsere moderne Gesellschaft maßgeblich prägen.

Der Name WETANDO setzt sich aus den Anfangsbuchstaben W (World Understanding/Welt- und Kulturverständnis) für das Beratungsfeld Non-Profit-Organisation und KultureinrichtungE (Eon/Augenblick) für das Beratungsfeld Mitarbeitermotivation und T (Together/Kooperation) für das Beratungsfeld Kooperationsmanagement, M&A und CSR zusammen. Nicht nur die Leistungen, sondern auch das Selbstverständnis des Unternehmens gründet auf diesen Leitwörtern.

Der zweite Namensteil verweist einerseits auf den identischen Folgebuchstaben der Begriffe (AND O) und andererseits auf den Anspruch, als Unternehmensberater, generell den Überblick zu bewahren und die Vogelperspektive einzunehmen (AND Overview). Das Beratungsfeld „KMU Kompakt" knüpft an dieses Bild an. Näheres zu uns erfahren Sie im Bereich Über uns - Philosophie

Die Leistungen sind unten bzw. auf den einzelnen Detailseiten genau beschrieben.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und ein Gespräch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Schunk

Inhaber

Professionalität
Qualität/Aktualität
Seriosität
Transparenz
Faire Preise

 Überblickendes Beratungsfeld

 

 Inspektion für Ihr Unternehmen

 KMU Kompakt: Analyse zu Wirtschaftlichkeit, Strategie, Personal

 

Unser Beratungskonzept „KMU Kompakt“ bietet eine kompakte Analyse zu Wirtschaftlichkeit, Strategie und Personal mit anschließender Diagnose und (Reparatur)Empfehlung. Praxiserprobt und wissenschaftlich fundiert werden die wichtigsten Bereiche Ihres Unternehmens unter die Lupe genommen.

Warum ist die Leistung für Sie interessant?

Viele Beratungsunternehmen bieten sehr spezialisierte Dienstleistungen an, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Wir machen dies mit unseren weiteren drei spezialisierten Beratungsfeldern genauso. Allerdings wird hierbei sehr selten darauf geachtet, wie sich das Stellen einer Schraube auf die anderen Bereiche des Unternehmens auswirkt und wie es generell um die Fahrtüchtigkeit des Unternehmens bestellt ist. Neue Felgen oder eine neue Lackierung helfen für den Gesamterfolg wenig, wenn die Batterie zu schwach ist, die Zündkerze gewechselt werden muss oder der Ölstand zu niedrig ist.

Vorteile aus Ihrer Sicht:

1. Sie sind fachlich und emotional tief involviert und übersehen oder dulden unter Umständen gewisse nachteilige Effekte. Wir schauen uns Ihr Unternehmen aus der Sicht eines fachkundigen Dritten an;

2. Sie können aus Zeitgründen nicht die neuesten betriebswirtschaftlichen Entwicklungen verfolgen. Wir richten unsere Beratung immer an den aktuellen betriebswirtschaftlichen und wissenschaftlich fundierten Entwicklungen aus;

3. Sie können sicher und schneller fahren. Wir finden immer etwas, das verbessert werden kann. Hierbei kategorisieren wir für Sie in notwendige, wichtige und wünschenswerte Maßnahmen;

4. Sie können auf einen fairen Preis vertrauen und bezahlen nicht unsere extravagante Büroeinrichtung, da wir uns nebem dem Hauptsitz auf bundesweit verteilte Business-Center beschränken. Daher liegen wir mit den Preisen zumeist unterhalb der Konkurrenz. Eine Vor-Ort-Betreuung sichern wir dennoch zu.

5. Sie können staatliche Förderprogramme, die bis zu 90 % unseres Honorars übernehmen, in Anspruch nehmen! Wir arbeiten hierfür mit Qualitätssicherern wie der RKW zusammen. Sie müssen sich also um nichts zusätzlich kümmern.

Bitte klicken Sie hier, um zur Erläuterung der Leistungsfelder, dem konkreten Ablauf und der grafischen Darstellung zu gelangen.

 

Spezialisierte Beratungsfelder


AKTUELLE AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Non-Profit-Organisation und Kultureinrichtung

(Verein, Stiftung, gUG, gGmbH, Genossenschaft, BgA)

Ganzheitliche Beratung zu Wirtschaft und Wirkung

Hilfswerke und Hilfsorganisationen I Sozial- und Pflegeeinrichtungen, Seniorenheime, Krankenhäuser I Schulen und Kindergärten I Universitäten und Fachhochschulen I Sportvereine Naturschutzorganisationen I Orden und Kirchen I Museen, Theater und Opernhäuser

Warum ist unsere Leistung für Sie interessant?

Viele Beratungsunternehmen bieten sehr spezialisierte Dienstleistungen für NPOs an, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Allerdings wird hierbei selten darauf geachtet, wie sich einzelne Leistungen auf die anderen Bereiche Ihrer gemeinnützigen Organisation auswirken und wie es generell um Ihre Organisation bestellt ist. Neue Marketingstrategien oder Geschäftsordnungen helfen für den Gesamterfolg wenig, wenn die Gesamtstrategie (insbesondere auch die Wirkungsstrategie) fehlt, die Organisationsstruktur nicht passt oder Sie nicht wirtschaftlich effizient agieren. Wir schauen uns, auch wenn wir zu speziellen Leistungen beraten, immer auch das Große und Ganze an. Hierzu zählt ebenfalls Transferwissen zu steuerlichen und rechtlichen Auswirkungen.

Unser ganzheitliches Konzept für Non-Profit-Organisationen (NPO) und Kultureinrichtungen konzentriert sich zunächst auf den Organisationskern. Von der strategischen Ausrichtung über die Organisations- und Personalentwicklung bis zur konkreten Projektumsetzung und Wirkungsmessung.

Die weiteren Beratungsfelder umfassen Finanzierungsentscheidungen zu Mittelbeschaffung (Fundraising, Fördermittel, wirtschaftliche Leistungen), Buchhaltung und Controlling sowie Veränderungsentscheidungen zu Umstrukturierung, Restrukturierung und Kooperationsbildung.

Nachrichten


Messen Sie die Wirkung Ihrer gemeinnützigen Projekte?

Internationaler Tag des Ehrenamtes (5. Dezember)

 

Heute ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Das Ziel des Gedenk- und Aktionstages ist die Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Der Tag wurde 1985 von den Vereinten Nationen (UN) beschlossen und fand 1986 erstmals international statt. Er ersetzte damit

Betriebswirtschaftslehre für Sozialunternehmen - 6. Auflage

Die Sicherung ihrer wirtschaftlichen und finanziellen Zukunft gehört zu den zentralen Fragen, mit denen sich viele Organisationen der Sozialarbeit heute notgedrungen befassen müssen. Mit anderen Worten: sie müssen betriebswirtschaftlich denken und handeln lernen. Den Luxus, Ökonomie und

Kooperationen zwischen Non-profit-Organisationen und Behörden

 

 

 Kooperationsmanagement

Kooperation 100 % - Partnervermittlung für Ihr Unternehmen

Strategisches Management - Kooperationen für Startups - Netzwerk/Cluster - Mergers & Acquisitions (M&A) - Corporate Social Responsibility (CSR)

 

Wachstum I Marktmacht I Ressourceneffizienz I Risikominimierung I Know-how I Innovation 

 

Warum ist die Leistung für Sie interessant?

Erhöhung des Unternehmenserfolges (Umsatz, Wettbewerbsfähigkeit, Ertag) nachgewiesen: Die Überlegenheit von Kooperationskulturen gegenüber Wettbewerbskulturen ist anhand neuester spieltheoretischer Analysen wissenschaftlich belegt. Repräsentative Studien, wie etwa der Mittelstandspanel des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), weisen zudem die Steigerung des Unternehmenserfolgs in der Praxis nach. 75 % der deutschen Industrieunternehmen erhöhen demnach mithilfe von Unternehmenskooperationen - zum Teil deutlich - ihren Umsatz, ihre Wettbewerbsfähigkeit und/oder ihren Ertrag.

Partnervermittlung für Kapitalbeschaffung, Geschäftswachstum und Erfahrungsaustausch in 4 Schritten (Strategie, Partnersuche, Partnergewinnung, Partnerverwaltung).

Spezielle Beratungsfelder: Kooperationsaufbau für Startups, Netzwerke/Cluster (inklusive ZIM-Förderung), Mergers and Acquisitions (M&A), Corporate Social Responsibility (CSR).

Bitte klicken Sie hier, um zur Erläuterung der einzelnen Leistungsfelder sowie zu den konkreten Vorteilen und dem Ablauf des Kooperationsmanagements zu gelangen.

 

 

Mitarbeitermotivation

 Engagement für Ihr Unternehmen - Einrichtung einer mitarbeiterorientierten Arbeitskultur

 Konzepte zur Steigerung der Motivation und Arbeitsleistung

 

Warum ist die Leistung für Sie als Unternehmer interessant?

Bei kleinen und mittleren Unternehmen umfassen die Personalkosten etwa 40 % des Gesamtaufwands. Die somit ohnehin schon hohe Bedeutung des Personalmanagements wird, nicht zuletzt angesichts des demografischen Wandels, noch zunehmen.

Motivierte Mitarbeiter zeigen eine höhere Arbeitsleistung, verbleiben länger im Unternehmen; sind kooperativer und hilfsbereiter gegenüber Kollegen, unterstützen stärker in schwierigen Zeiten, sind weniger abwesend, machen freiwillig Überstunden, finden proaktiv Lösungen und schaden dem Unternehmen weniger (Diebstahl, Missachtung von Sicherheitsbestimmungen).

Der Arbeitsplatz als reine Existenzgrundlage bietet potentiellen Mitarbeitern allein kein hinreichendes Argument mehr. So betrachten viele Menschen insbesondere den sinnerfüllten Berufsalltag als Maxime eines gelungenen Lebenskonzepts. Im Mittelpunkt muss für jeden Unternehmer daher die Frage stehen, wie er seinen Angestellten Bedeutung und Sinn geben kann, ohne dass die Arbeitsleistung leidet, sondern im Gegenteil sogar ansteigt (Umwelt-Person-Sichtweise).

Bitte klicken Sie hier, um zur Erläuterung der einzelnen Leistungsfelder sowie zu den konkreten Vorteilen und dem Ablauf der Beratung zur Mitarbeitermotivation zu gelangen.

Nachrichten


Die fünf größten Irrtümer über Mitarbeitermotivation

 

Irrtum Nr. 1 „Nicht alle Mitarbeiter lassen sich motivieren“

Manch ein Mitarbeiter strotzt schon im Bewerbungsgespräch nur so vor Energie, andere wiederum scheinen sich durch nichts und wieder nichts motivieren zu lassen. Ist Engagement also schlicht eine

Das Vitamin-Modell nach Warr

 

Das Vitamin-Modell des Arbeitspsychologen Peter Warr nähert sich dem Begriff der Mitarbeiterzufriedenheit, indem es hierfür besonders relevante Umwelfaktoren beschreibt:

1. Möglichkeit zur persönlichen Einflussnahme (Kontrolle der Umweltsituation);

2. Mög

Studie zu Bedeutung mitarbeiterbezogener Themen

 

Mitarbeiterbezogene Themen werden nach einer Studie zu Erfolgsfaktoren für Unternehmen (Meyerding, Mitarbeiterzufriedenheit i

Studie: Jeder zweite Deutsche 2015 unzufrieden im Job

 

49 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sind mit ihrem Job nicht zufrieden. Das sind vier Prozentpunkte mehr als 2014. Die geringere Zufriedenheit gegenüber dem Vorjahr zeigt sich in fast allen Bewertungskriterien, von den Arbeitszeiten über Förderungsmöglichkeiten bis