Kooperation Stadt-Land: Beratung zur Förderung der ländlichen Entwicklung

Unterstützung von kleinen Städten und Gemeinden durch Kooperationen mit Großstädten in Bildung und Wirtschaft

Was verbirgt sich hinter dem Beratungskonzept?

Der ländliche Raum in Deutschland ist lebenswert und soll es bleiben. Auch die Menschen dort erwarten attraktive Lebens-, Wohn- und Arbeitsbedingungen, die denen der Städte nicht gleichen, aber gleichwertig sind.

Wir stehen mit unserem Beratungskonzept "Kooperation Stadt-Land" den Bürgern und Kommunen durch Beratungsangebote zur Förderung der ländlichen Entwicklung zur Seite, um Dörfer, Städte und Regionen zu stärken.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum ist die Leistung für Sie als Stadt oder Gemeinde interessant?

Angesichts der Vielschichtigkeit der gegenwärtigen und der zu erwartenden Entwicklungen steht der ländliche Raum vor großen Herausforderungen. Hierzu zählen unter anderen der Zugang zu Bildung an Universitäten und Ausbildungsstätten, die demografische Entwicklung, die Wirtschaftsleistung, die Infrastruktur sowie die gesundheitliche Versorgung. Er verfügt aber auch über vielfältige Potenziale, die es zu stärken gilt.

Wir begegnen diesen Herausforderungen durch Beratungsleistungen zu Planung, Umsetzung und Management von Partnerschaften mit größeren Städten im Bereich Bildung und Wirtschaft.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welche konkreten Vorteile ergeben sich für Ihre Stadt oder Gemeinde?

1. Sie fördern die positive Entwicklung Ihrer Region und partizipieren von Kontakten zu Unternehmen, Hochschulen und Behörden in Großstädten.

2. Sie können auf einen fairen Preis vertrauen und bezahlen nicht unsere extravagante Büroeinrichtung, da wir uns nebem dem Hauptsitz auf bundesweit verteilte Business-Center beschränken. Daher liegen wir mit den Preisen zumeist unterhalb der Konkurrenz. Eine Vor-Ort-Betreuung sichern wir dennoch zu.

3. Sie können Förderprogramme, etwa von der Europäischen Union, die bis zu 100 % unseres Honorars übernehmen, nutzen.

4. Sie profitieren von unserem Beratungsangebot, welches sich auch an Unternehmen und  gemeinnützige Organisationen richtet. Wir kennen die Bedürfnisse und Anforderungen der anderen Sektoren.

5.   Sie können aus Zeitgründen nicht die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen verfolgen. Wir richten unsere Beratung immer an den aktuellen betriebswirtschaftlichen und wissenschaftlich fundierten Entwicklungen aus;

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie ist der Ablauf?

1. Nach Ihrer Kontaktaufnahme führen wir ein kostenloses Erstgespräch bei Ihnen vor Ort, in unseren

Geschäftsräumen oder per Telekommunikation durch.

2. Im Anschluss erstellen wir ein individuelles, unverbindliches Angebot und prüfen eine Fördermöglichkeit von bis zu 100 %.

3. Nach Bestätigung des Angebots beginnen wir mir der Leistungserstellung.

4. Wir stellen Ihnen die Ergebnisse in einem Abschlussgespräch persönlich vor und begleiten Sie bei der Umsetzung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiterführende Literatur:

Schmied, Doris, Wüstenrot Stiftung, Kooperation in ländlichen Räumen, Göttingen 2016

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-

-

  Ansprechpartner