Leitung: Dr. Martin Schunk

Fundiertes Fachwissen und Beratungspraxis

Dr. Martin Schunk beendete im September 2009 das Studium der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Kaufmann und verfasste im Anschluss seine Doktorarbeit über Unternehmenskooperationen. Er war von 2010 bis 2015 für Gesellschaften in Hamburg und Leipzig tätig, die sich auf die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung von gewerblichen und gemeinnützigen Körperschaften spezialisiert haben. Hier hat er gewerbliche Unternehmen, aber auch Klienten von kleinen Vereinen, Betrieben gewerblicher Art und gGmbHs über Regional- und Landesverbände bis zu großen Stiftungen und Bundesvereinigungen beraten. Sein Wissen im Bereich Kooperationsmanagement konnte er zielführend einbringen. Seit 2016 ist er Geschäftsführer der WETANDO Unternehmensberatung.

Darüber hinaus gestaltet er seit Anfang 2016 im Namen des Instituts für Intersektorale und Nonprofit-Kooperationen eine Fachrubrik in einer der führenden Fachzeitschriften im Nonprofit-Sektor (Stiftung & Sponsoring) über "Kooperationswissen im Non-Profit-Bereich". Ferner ist er als Modulverantwortlicher und Dozent in die Module Public und Nonprofit Management sowie Management in Verbänden und auf Trägerebene der IUBH eingebunden. Er hält zudem regelmäßig Vorträge zu Managementthemen an Weiterbildungseinrichtungen wie der ZAW Leipzig sowie an Volkshochschulen.

Fachpublikationen