Unternehmensberatung - staatliche Förderung bis zu 90 %

 

Sie können staatliche Förderprogramme, die bis zu 90 % unseres Honorars übernehmen, in Anspruch nehmen! Wir arbeiten hierfür mit Qualitätssicherern wie der RKW zusammen. Sie müssen sich also um nichts zusätzlich kümmern.

BAFA - Bundesweite Förderung unternehmerischen Know-hows:

- bundesweite Förderung von 50 % bis zu 80 % für junge Unternehmen, die nicht länger als 2 Jahre am Markt sind. Die Förderhöhe ist abhängig vom Sitz des Unternehmens (max. 3.200 €);

- bundesweite Förderung von 50 % bis zu 80 % für Bestandsunternehmen, ab dem dritten Jahr nach der Gründung. Die Förderhöhe ist abhängig vom Sitz des Unternehmens (max. 2.400 €);

- bundesweite Förderung von 90 % für Unternehmen in Schwierigkeiten. Die Förderhöhe ist unabhängig vom Alter und Sitz des Unternehmens (max. 2.700 €).

Mittelstandsrichtlinie - Förderung von Beratungen in Sachsen:

Förderung von Beratungsleistungen in kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz in Sachsen von 50 % (max. 8.000 € pro Jahr).

-

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ansprechpartner

  • Dr. Martin Schunk
  • 0341 – 96297801
  • kostenfreie Erstberatung
  • Seminare: Dr. Schunk führt im Jahr 2020 in Kooperation mit der ZAW Leipzig zwei Tagesseminare sowie Webinare zum Thema Nachhaltigkeit durch. Näher Informationen hierzu unter Seminare und Webinare.
  • Aufsatz: Dr. Schunk, Die CSR-Richtlinie aus der Sicht von NPOs: Eine Chance für strategische Unternehmenskooperationen, in: Stiftung & Sponsoring (S&S), Heft 3/2018