kooperation 100 % - Partnervermittlung für Kapitalbeschaffung, Geschäftswachstum und Erfahrungsaustausch

Der digitale Kooperationsmanager - das eBüro für Ihre Unternehmskooperationen

Wachstum I Marktmacht I Effizienz I Risikominimierung I Weiterbildung |   Know-how I Innovation I Marketing I Forschung & Entwicklung I Soziale Verantwortung

Warum ist Kooperation100 für Sie interessant?

Große Unternehmen beschäftigen Kooperationsmanager (m/w), welche die Ziele und Strategien der Unternehmenskooperationen festlegen, die passenden Kooperationspartner suchen und aktiv für das Unternehmen gewinnen sowie für die Aufrechterhaltung und Pflege der Partnerschaften sorgen.

Bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) übernimmt diese Aufgabe zumeist ein Mitarbeiter zusätzlich zu seiner Hauptbeschäftigung, etwa in der stellvertretenden Geschäftsführung, Marketingabteilung oder im Controlling. Die Folge ist zumeist, dass die beschriebenen Schritte zu einer erfolgreichen Kooperation nicht zu 100 % erfüllt werden können.

Dies ist aus dem Grund sehr bedauerlich, da die Steigerung des Unternehmenserfolgs durch Kooperationen nachgewiesen ist. Die Überlegenheit von Kooperationskulturen gegenüber Wettbewerbskulturen ist anhand neuester spieltheoretischer Analysen wissenschaftlich belegt. Repräsentative Studien, wie etwa der Mittelstandspanel des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), weisen zudem die Steigerung des Unternehmenserfolgs in der Praxis nach. 75 % der deutschen Industrieunternehmen erhöhen demnach mithilfe von Unternehmenskooperationen - zum Teil deutlich - ihren Umsatz, ihre Wettbewerbsfähigkeit und/oder ihren Ertrag.

Wir schließen diese Lücke, ähnlich zu einem eBüro für das Sekretariat, bis Sie die Größe erreicht haben, um einen eigenen professionellen Kooperationsmanager (m/w) zu beschäftigen. Sie können also die Vorteile von Kooperationen nutzen, ohne sich mit einer Festanstellung finanziell zu stark zu binden.

Gegen einen geringen monatlichen Betrag verwalten wir Ihre Kooperationen. Wir nehmen Ihre Partner fortlaufend in einer Datenbank auf, achten auf eine regelmäßige Kommunikation und die Kontrolle der Ziele. Zum Quartals- oder Monatsende erhalten Sie einen Statusbericht. Hier kann man Parallelen zu dem Bericht der Umsatzsteuervoranmeldung eines Steuerberaters ziehen. Der Vorteil besteht darin, dass die Kooperation nicht einschläft, Sie den Überblick behalten, Zeit sparen und mehr Partnerschaften eingehen können. Natürlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich und speichern sie auf einem deutschen Server.

.

Ablauf:

1. Nach Ihrer Kontaktaufnahme führen wir ein kostenloses Erstgespräch bei Ihnen vor Ort, in unseren Geschäftsräumen oder per Telekommunikation durch.

2. Im Anschluss erstellen wir ein individuelles, unverbindliches Angebot und prüfen eine Fördermöglichkeit von 50 % bis zu 90 %.

3. Nach Bestätigung des Angebots beginnen wir mit der Leistungserstellung. Kooperationen bilden einen Kreis um Ihren Geschäftskern; je runder und strategisch durchdachter er gezogen ist, desto höher sind die Erfolgschancen. Wir formen Ihren Kreis in vier Schritten:

Partnerwunsch (Strategie/Ziele): Ermittlung der Kooperationsziele anhand Ihrer betriebswirtschaftlichen Bedürfnisse und persönlichen Wünsche/Vorstellungen (z.B. Charaktereigenschaften, Bildungsstand) zu den künftigen Partnern.

Partnersuche: Im zweiten Schritt suchen wir aktiv nach passenden Partnern und listen Ihnen diese, ausgehend von Ihren im ersten Schritt ermittelten Prioritäten, nach Relevanz (Due Diligence) auf.

Partnergewinnung: Wir erstellen eine kurze Informationsmappe zu Ihrer Person, Ihren Zielen und den Vorteilen für den Partner. Im Anschluss gehen wir aktiv auf die Partner zu und gewinnen diese für Sie.

Partnerverwaltung: Gegen einen geringen monatlichen Betrag verwalten wir, ähnlich zu einem eBüro, Ihre Kooperationen. Wir nehmen Ihre Partner fortlaufend in einer Datenbank auf, achten auf eine regelmäßige Kommunikation und die Kontrolle der Ziele. Zum Quartals- oder Monatsende erhalten Sie einen Statusbericht.

4. Erstellung und persönliche Vorstellung des Schlussberichtes mit den einzelnen Prüfungsabschnitten und konkreten Hinweisen bzw. Optimierungsvorschlägen.

Es besteht die Möglichkeit, einen staatlichen Zuschuss für die Beratung zu erhalten. Wir arbeiten diesbezüglich mit externen Qualitätssicherern wie der RKW zusammen.


Beratungskonzept Kooperation100

AKTUELLE AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE