WEITERBILDUNG Management von Vereinen und Stiftungen

 
 
 

Es lassen sich zwar viele Erkenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre für gewerbliche Unternehmen auch auf Vereine und Stiftungen übertragen, allerdings sind der Übernahme Grenzen gesetzt. Aus diesem Grund handelt es sich um eine besondere Betriebswirtschaftslehre. Um den Besonderheiten der Vereine und Stiftungen und des Nonprofit-Sektors Rechnung zu tragen, haben sich Ende der 1980er Jahre eigene ganzheitliche Managementkonzepte für Vereine und Stiftungen entwickelt. Welches Konzept generell das passendste ist, kann angesichts der Heterogenität des Nonprofit-Sektors mit seinen vielen Tätigkeits- und Zweckbereichen nur schwer beantwortet werden.

Ein Managementkonzept oder -modell soll einen Ordnungsrahmen schaffen und Unterstützung bei Ermittlung und Lösung von Managementproblemen leisten. Es zeichnet eine Orientierungskarte für Managementfragestellungen und zeigt Verbindungen auf. Im Webinar stellen wir die zwei bedeutendsten Managementkonzepte vor, die in der Nonprofit-Forschung im DACH-Raum (Deutschland, Schweiz, Österreich) führend sind sowie in der Praxis von Vereinen und Stiftungen eingesetzt werden. Wichtige Themen sind hierbei Transparenz, Leitbild, Ziele, Strategien und Wirkung.

Was bedeutet Vereins- oder Stiftungsmanagement? Wie werden die Mission und die Ziele festgelegt? Welche Erfolgskennzahlen existieren und wie kann die gemeinnützige Wirkung gemessen werden? Wo liegen die Herausforderungen der Führung und welche Transparenzstandards existieren? Wie gewinnt man ehrenamtliche Mitarbeiter?

Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit für individuelle Fragen.

 
 

Termine im Jahr 2022

 
 

 Seminare

 
Datum: 30.11.2022 - 01.12.2022
Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Schulung über 1,5 Tage)
Ort: online
Preis: 295,00 € (zzgl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
Datum: 12.12.2022
Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: online
Preis: 49,00 € (inkl. USt) pro Teilnehmer (m/w/d)
 
 
Captcha